Logo
Aktuell Stadtputzete

»Flotte Feger« wieder unterwegs: Stadtputzete in Reutlingen am 14. März

Mitmachen ist auch ohne Anmeldung mögIich

Flotte Feger putzen Reutlingen.
»Flotte Feger« waren auch 2018 schon in Reutlingen unterwegs. Foto: Markus Niethammer
»Flotte Feger« waren auch 2018 schon in Reutlingen unterwegs.
Foto: Markus Niethammer

REUTLINGEN. Die »flotten Feger« machen sich am Samstag, 14. März, auf die Socken, um die Stadt vom gröbsten Müll zu befreien. Oberbürgermeister Thomas Keck wird die Stadtputzete um 10 Uhr am Glashaus in der Pomologie eröffnen. Im Anschluss ans Müllsammeln richten die Technischen Betriebsdienst (TBR) ein Fest auf dem Betriebsgelände aus.

Helfer erhalten alles, was sie für ihre Putzaktion brauchen: Müllsäcke, Handschuhe und Sammelgeräte werden im Vorfeld zur Verfügung gestellt. Nach der Putzaktion werden die gefüllten Müllsäcke an vereinbarten Orten von den TBR abgeholt und entsorgt.

Eine Anmeldung ist nicht zwingend erforderlich, wird aber von den Organisatoren gerne per E-Mail an saubere.stadt@reutlingen.de oder telefonisch unter 07121 303-5050 entgegengenommen. Dort können Interessierte auch erfragen, an welchen Stellen im Stadtgebiet weitere Helfer benötigt werden. Wer ohne vorherige Anmeldung teilnehmen möchte, erhält am Veranstaltungstag um 10 Uhr an den offiziellen Treffpunkten die entsprechende Ausrüstung. Die Treffpunkte in der Innenstadt sind am Glashaus in der Pomologie, am Eingang des Kreuzeichestadions, an der Eishalle in der Rommelsbacher Straße, an der Gutenbergschule in Orschel-Hagen und am Scheibengipfelparkplatz auf der Achalm. Die Treffpunkte in den Stadtteilen können bei den Bezirksämtern erfragt werden.

Beim Fest auf dem TBR-Gelände können Müllfahrzeuge, Kehrmaschinen und Hubsteiger besichtigt werden. Für Kinder gibt es eine Hüpfburg. Clown Klikusch führt durch das Programm und sorgt für Unterhaltung. Außerdem erhält jeder Helfer für sein Engagement ein kleines Dankeschön.

Darüber hinaus wird auch dieses Jahr der Flotte-Feger-Fotowettbewerb ausgelobt: Die drei besten Fotos werden mit Geldpreisen in Höhe von 50, 75 und 100 Euro prämiert.

Fotos können unter dem Stichwort »Flotte-Feger-Fotowettbewerb« per E-Mail abgegeben oder postalisch an die Technischen Betriebsdienste Reutlingen, Am Heilbrunnen 107, 72766 Reutlingen eingereicht werden. (eg)

 

saubere.stadt@reutlingen.de