Logo
Aktuell Verkehr

B28 durch Reutlingen: Sanierungsarbeiten in der Schieferstraße

Ein Schild weist auf eine Baustelle hin
Ein Schild weist auf eine Baustelle hin. Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Symbolbild
Ein Schild weist auf eine Baustelle hin. Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Symbolbild

REUTLINGEN. Das Amt für Tiefbau, Grünflächen und Umwelt saniert ab Dienstag, 25. Mai, die Fahrbahndecke in der Schieferstraße in Fahrtrichtung Tübingen zwischen Brücke Schieferstraße und Heppstraße sowie im Anschlussbereich Rommelsbacher Straße.

Für die Arbeiten muss der Verkehr im Kreuzungsbereich Stuttgarter-/Silberburgstraße bis zur Heppstraße auf die Gegenfahrbahn umgeleitet werden. Ein der beiden Fahrspuren Richtung Metzingen steht dann für die Gegenrichtung zur Verfügung.

Diese Umstellung tritt bereits am Pfingstsonntag, 23. Mai, 7 Uhr, in Kraft. Der Bypass Justinus-Kerner-Straße und der Anschluss an die Rommelsbacher Straße bleiben während der gesamten Bauzeit gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Die Fertigstellung der Gesamtmaßnahme ist für Ende Juni 2021 geplant. Da die Arbeiten wetterabhängig sind, können sich noch kurzfristige Änderungen ergeben. (pm)