Logo
Aktuell Wilhelmstraße

Reutlingen: Zinser schließt »Department Z«-Filiale in der Müller Galerie

Foto: EIBNER/Thomas Dinges
Foto: EIBNER/Thomas Dinges

REUTLINGEN. Das Unternehmen Zinser hat sich entschieden, das Department Z in der Reutlinger Müller Galerie Anfang kommenden Jahres zu schließen. Der Mietvertrag laufe Ende Februar 2023 aus und werde nicht verlängert, teilte Christian Klemp, Sprecher der Geschäftsführung, mit. Der letzte Verkaufstag wird am 31. Januar 2023 sein.

Als Hauptgründe für diese Entscheidung führte Klemp an, dass sich das  Marktumfeld in der Müller Galerie in den letzten Jahren stark verändert habe. »Daraus resultierte auch ein Wandel der Kundenzielgruppe im Center«, so Klemp. Frequenz- und Umsatzrückgänge waren nach seinen Worten bereits vor der Pandemie spürbar. In den letzten Jahren habe das Department Z nur noch stagnierende Umsatzzahlen gehabt – Tendenz rückläufig. Außerdem seien die Vertragsverhandlungen mit dem Immobilienbesitzer zur Anpassung der Miethöhe »nicht zielführend« gewesen.

Ein Grund für die Entscheidung sei auch das »strukturelle Problem«, mit dem das Center zu kämpfen habe: »Der extreme Leerstand, der durch die Corona-Pandemie noch verschärft wurde.« Das Centermanagement gab dazu  gestern auf Anfrage keine Stellungnahme ab.

Nach Abwägung all dieser Faktoren sieht Zinser für die Filiale aus wirtschaftlicher Sicht »leider keine positive Zukunftsprognose«. Das Unternehmen konzentriere sich deshalb am Standort Reutlingen auf das Haupthaus am Marktplatz, wo  mehr Leben ist. Hier biete das Untergeschoss eine große Markenauswahl für das junge, trendbewusste Publikum. Mit einigen Anpassungen hofft man, auch die Kundschaft des Department Z dort anziehen zu können. »Die Konzentration auf dieses Konzept ist für das Unternehmen der konsequente Weg, die 144-jährige Unternehmensgeschichte erfolgreich fortzuführen und weiter zu entwickeln«, so Klemp weiter in einer Pressemitteilung.

Das speziell für die junge Zielgruppe konzipierte Department Z mit einer Verkaufsfläche von rund 1 000 Quadratmetern wurde vor 20 Jahren, im Herbst 2002, in der Müller Galerie eröffnet. Es ist die einzige Zinser-Filiale mit diesem Konzept. Allen zwölf Mitarbeitern werde ein Arbeitsplatz in der benachbarten Filiale Reutlingen oder am Standort Tübingen angeboten. (eg/GEA)