Logo
Aktuell Freizeit

Zum Abschluss in Gammertingen: Ein Wochenende voller Musik

Das Sommerfest der Stadtkapelle beendete den Gammertinger Kultursommer.

Auf dem Großen Schlossplatz in Gammertingen und musikalisch unterhalten von der Stadtkapelle Trochtelfingen ließen es sich die G
Auf dem Großen Schlossplatz in Gammertingen und musikalisch unterhalten von der Stadtkapelle Trochtelfingen ließen es sich die Gäste des Sommerfests gut gehen, bei sommerlichen Temperaturen schmeckte auch das Bier. FOTOS: BUTSCHER Foto: Hildegard Butscher
Auf dem Großen Schlossplatz in Gammertingen und musikalisch unterhalten von der Stadtkapelle Trochtelfingen ließen es sich die Gäste des Sommerfests gut gehen, bei sommerlichen Temperaturen schmeckte auch das Bier. FOTOS: BUTSCHER
Foto: Hildegard Butscher

GAMMERTINGEN. Open-Air-Kino, Theater und zum Schluss noch fetzige Musik: Das war der Gammertinger Kultursommer, der am Wochenende mit »Jazz am Schloss« und dem Sommerfest der Stadtkapelle erfolgreich zu Ende gegangen ist.

Am Freitagabend standen Jazz und musikalische Unterhaltung auf hohem Niveau auf dem Programm und das bei freiem Eintritt. Der Band »Sheeben« mit dem Sänger Isaac Roosevelt und der Sängerin Miss Carolyne gelang es, mit ihrer mitreißenden Musik und ihrer ebensolchen Animation die Besucher von den Stühlen zu holen. Am Samstagabend und am Sonntag lockte die Stadtkapelle – seit einiger Zeit geführt vom neuen Vorstands-Trio Noemi Butzengeiger, Stefan Maier und Dorothee Pfattner – zum Abschluss des Kultursommers mit ihrem Sommerfest.

Ab 17 Uhr gab’s am Samstag bei überraschend gutem Wetter Blasmusik, um 20 Uhr bot das Akustikduo »Kleines Besteck« mit Karin Margenfeld und Ralph Gräter Interpretationen großer Songs von Pink Floyd bis Pink. Mit ihren Stimmen, mit Gitarre, Cajon und Melodica nahmen sie die Zuhörer, von denen es laut Dorothee Pfattner »ruhig ein paar mehr hätten sein können«, mit auf einen Streifzug durch Rock und Pop.

Foto: Hildegard Butscher
Foto: Hildegard Butscher

Der Sonntag begann mit dem ökumenischen Gottesdienst, zelebriert von Priester Harald Stehle und dem Vertreter der evangelischen Kirche Volker Schneider. Musikalisch begleitet wurde die Feier von der Stadtkapelle Trochtelfingen.

Win-Win-Situation für alle

Die spielte anschließend dann auch fleißig bis um 14 Uhr zum Frühschoppen auf. Danach sorgten die Musikvereine aus Winterlingen und Benzingen für gute Stimmung und Unterhaltung. Derweil kümmerte sich der Veranstalter, die Stadtkapelle Gammertingen, um das leibliche Wohl der Gäste.

Bereits zum zweiten Mal fanden so der Kultursommer und das Sommerfest der Stadtkapelle in dieser Form statt. Eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten: Die Stadtkapelle konnte die Infrastruktur der kommunalen Veranstaltungen Open-Air-Kino und »Jazz vor dem Schloss« nutzen, am Ende sorgte sie für den Abbau der Tische, Stühle und des sonstigen Equipments. (but)