Logo
Aktuell Gemeinderat

Sonnenbühl erhöht Wasserpreis

Foto: dpa
Foto: dpa

SONNENBÜHL. Das Trinkwasser in Sonnenbühl wird im kommenden Jahr 1,69 Euro zuzüglich sieben Prozent Mehrwertsteuer pro Kubikmeter kosten, eine Erhöhung um zwei Cent im aktuellen Vergleich. Zur Begründung für die Kostensteigerung werden von der Gemeindeverwaltung »beachtliche« Infrastruktur-Investitionen in den kommenden Jahren genannt. Die Schmutzwassergebühr steigt von 2,06 Euro auf 2,14 Euro pro Kubikmeter, die Gebühr für Niederschlagswasser steigt um einen Cent auf 0,42 Euro. Dies beschloss der Sonnenbühler Gemeinderat am Donnerstagabend einstimmig. (GEA)