Logo
Aktuell Pandemie

Hier macht der Impfbus im Kreis Tübingen wieder Station

Impfkampagne Tübingen
Der Impfbus soll Menschen erreichen, die sich bisher noch nicht zu einer Impfung entschließen konnten. Foto: dpa/Kästle
Der Impfbus soll Menschen erreichen, die sich bisher noch nicht zu einer Impfung entschließen konnten.
Foto: dpa/Kästle

KREIS TÜBINGEN. Das Impfzentrum Tübingen bietet mit mobilen Teams im Landkreis Tübingen zahlreiche weitere Vor-Ort-Impfaktionen an. Dazu kommt ein Impfbus mit entsprechender Ausstattung zum Einsatz. So soll ein niederschwelliges Angebot geschaffen werden, um möglichst vielen Menschen die Chance zu geben, unkompliziert zu einer Impfung zu kommen.

Im Impfbus erfolgt zuvor eine Aufklärung durch eine Ärztin oder einen Arzt. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Vorgelegt werden sollte ein Ausweisdokument wie Personalausweis oder Führerschein. Zum Einsatz kommt der Impfstoff von Biontech/Pfizer. Dabei sind Erst- oder auch Zweitimpfungen möglich. Bei Erstimpfungen kann vor Ort gleich der Termin für die Zweitimpfung vereinbart werden. Ebenso kann vor Ort der Impfstoff »Johnson&Johnson« gewählt werden, hier bedarf es nur einer Impfung.

Übersicht über die aktuell geplanten Aktionen und Termine mit dem Impfbus

  • 16. September, (12 bis 13.10 Uhr): Gemeinschaftsschule Ammerbuch-Entringen (Alemannenweg 21)
  • 16. September, (13.30 bis 15.30 Uhr): Rottenburg-Wurmlingen, Gegenüber Hotel Rössle (Bricciusstraße 25)
  • 16. September, (16 bis 18 Uhr): Rottenburg-Wendelsheim, Jean-Louis-Barth-Platz (Kelterstraße 4)
  • 17. September, (11.30 bis 13.30 Uhr): Starzach, Parkplatz Mehrzweckhalle Wachendorf (Imnauer Str. 50)
  • 17. September, (13.45 bis 15.45 Uhr): Hirrlingen, Parkplatz der Eichenberghalle, (Bietenhauser Straße 17)
  • 17. September, (16 bis 18 Uhr): Bodelshausen, Rewe-Parkplatz (Rottenburgerstr. 3)
  • 18. September, (10 bis 14 Uhr): Rottenburg, Eugen-Bolz-Platz
  • 18. September, (14.30 bis 18 Uhr) im Rahmen des LTT-Theaterfests in Tübingen, Eberhardstr. 6
  • 22. September, (7.30 bis 10.30 Uhr): Gomaringen, ZOB-Bussteig, Hechinger Straße
  • 24. September, (12.30 bis 20 Uhr): Mössingen, Pausa-Areal – Zweitimpfung / Kultur (Löwenstein 1)
  • 29. September, (14 bis 16 Uhr): Rottenburg, An der Realschule im Kreuzerfeld (Gelber Kreidebusen 41)

Auf der Internetseite des Impfzentrums werden die Aktionen kurzfristig aktualisiert oder Uhrzeiten angepasst.
Darüber hinaus kann man sich – mit oder ohne Termin -  weiter im Tübinger Impfzentrum impfen lassen, das sich noch bis einschließlich 30. September in der Alten Archäologie der Universität Tübingen in der Wilhelmstraße 9 befindet. (pm/GEA)