Logo
Aktuell Auszeichnung

67. Europäischer Wettbewerb: Zwei Tübinger Schulen unter den Gewinnern

Die Gemeinschaftsschule West und das Carlo-Schmid-Gymnasium haben in diesem Jahr am Europäischen Wettbewerb teilgenommen - und g
Die Gemeinschaftsschule West und das Carlo-Schmid-Gymnasium haben in diesem Jahr am Europäischen Wettbewerb teilgenommen - und gewonnen. Im Bild glückliche Schülerinnen und Schüler. Foto: Stadt Tübingen
Die Gemeinschaftsschule West und das Carlo-Schmid-Gymnasium haben in diesem Jahr am Europäischen Wettbewerb teilgenommen - und gewonnen. Im Bild glückliche Schülerinnen und Schüler.
Foto: Stadt Tübingen

TÜBINGEN. Schülerinnen und Schüler von zwei Tübinger Schulen – der Gemeinschaftsschule West und dem Carlo-Schmid-Gymnasium – haben in diesem Jahr am Europäischen Wettbewerb teilgenommen. Sie gewannen 32 Orts- sowie 13 Landespreise. Die Arbeiten von drei Schülerinnen und Schüler wurden zudem für eine Bewertung durch die Bundesjury nominiert, Mia Erle aus der 10. Klasse des Carlo-Schmid-Gymnasiums gewann für ihren Text »Klima in Europa« einen Bundespreis. Die Preise stifteten die Buchhandlung Osiander und der städtische Fachbereich Kunst und Kultur.

Wegen der Corona-Pandemie konnte die geplante Preisverleihung im Rathaus mit Dr. Daniela Harsch nicht stattfinden. Die Tübinger Bürgermeisterin zeigte sich dennoch erfreut, auf welch kreative Weise sich die Jugendlichen mit dem Thema auseinandergesetzt hatten und gratulierte ihnen schriftlich mit dem Wunsch: »Bleibt Europa mit Interesse und Engagement weiterhin verbunden.«

Die Übergabe der Urkunden und der Preise übernahmen die betreuenden Lehrer Stefan Seitzer vom Carlo-Schmid-Gymnasium und Andreas Huber von der Gemeinschaftsschule West. Bei einem spontanen Besuch im Carlo-Schmid-Gymnasium vor wenigen Tagen nutzte Harsch die Gelegenheit, einigen Preisträgerinnen und Preisträgern auch persönlich zu gratulieren. Die Arbeiten der Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule West kann man sich in einer Bildergalerie auf der städtischen Internetseite unter www.tuebingen.de/kultur ansehen

Der Europäische Wettbewerb ist der älteste deutsche Schülerwettbewerb, der in diesem Jahr bereits zum 67. Mal stattfand. Unter dem Motto »EUnited – Europa verbindet« erarbeiteten etwa 75.000 Schülerinnen und Schüler an rund 1.200 Schulen in unterschiedlichen Formaten wie beispielsweise Bildern, Videos oder Musikstücken, was sie in und mit Europa verbindet. (pm)