Logo
Aktuell Polizeimeldung

Türen der Geschwister-Scholl-Schule Tübingen demoliert: 14.000 Euro Schaden

Polizei
Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Karmann
Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht.
Foto: Daniel Karmann

TÜBINGEN. Einen beträchtlichen Sachschaden haben Unbekannte über das vergangene Wochenende, möglicherweise aber auch in der Halloweennacht an der Tübinger Geschwister-Scholl-Schule im Berliner Ring verursacht, berichtet die Polizei. Zwischen Freitag, 17 Uhr, und Mittwoch, neun Uhr, wurden an drei Nebeneingangstüren insgesamt vier Sicherheitsglasscheiben vermutlich mit einem Stein beschädigt. Ins Gebäude gelangten die Täter nicht. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 14.000 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Tübingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 070719728660 um Hinweise. (pol)