Logo
Aktuell Polizeimeldung

Suchaktion am Glemser Stausee: Vermisster gefunden

Ein auffälliges Fahrzeug hat am Mittwochabend im Bereich des Stausees zu einem größeren Einsatz der Rettungskräfte geführt.

Der Glemser Stausee
Der Glemser Stausee. FOTO: GROHE
Der Glemser Stausee. FOTO: GROHE

METZINGEN. Gegen 19.30 Uhr meldeten Passanten einen auf einem Feldweg abgestellten Opel bei dem ein Schlauch vom Auspuff in den Innenraum gelegt war. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass das Fahrzeug leer war.

Weitere polizeiliche Ermittlungen erhärteten den Verdacht, dass sich der Fahrer in einem psychischen Ausnahmezustand befinden und verletzt sein könnte, weshalb umfangreiche Fahndungsmaßnahmen mit zahlreichen Streifenwagen, unterstützt von einem Polizeihubschrauber, der Feuerwehr und Suchhunden eingeleitet wurden. Im Rahmen dieser Fahndungsmaßnahmen konnte der Vermisste nach einem Hinweis aus der Bevölkerung in der Ortsmitte von Eningen erheblich alkoholisiert aufgefunden werden. Er wurde in eine Klinik eingeliefert. (pol)