Logo
Aktuell Polizeimeldung

Sattelzugfahrer überholt riskant auf der B312

Polizei-Blaulicht Symbolbild
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild

HOHENSTEIN. Den Führerschein eines 23-jährigen Sattelzugfahrers haben Beamte des Polizeireviers Pfullingen nach einem äußerst riskanten Überholmanöver am Montagnachmittag auf der B 312 beschlagnahmt. Der Mann war gegen 16.45 Uhr mit seinem Sattelzug auf der Bundesstraße von Bernloch in Richtung Engstingen unterwegs. Obwohl er die Strecke nicht vollständig übersehen konnte, setzte er zum Überholen eines vorausfahrenden Lkw an. Ein entgegenkommender 45-jähriger Fahrer eines VW Golf konnte nur durch eine Notbremsung und ein Ausweichen nach rechts aufs Bankett der drohenden Frontalkollision entgehen. Dabei überfuhr der Golf noch zwei Leitpfosten. Unbeirrt setzte der Lkw-Fahrer anschließend seine Fahrt fort. Er konnte im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung im Bereich Riedlingen angetroffen werden. Ihn erwarten jetzt Anzeigen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Verkehrsunfallflucht. (pol)