Logo
Aktuell Polizeimeldung

Mann attackiert in Reutlingen Polizeibeamte und Rettungssanitäterin

Geballte Faust
Ein junger Mann hebt seine geballte Faust. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/DPA
Ein junger Mann hebt seine geballte Faust.
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/DPA

REUTLINGEN. Zu einer Auseinandersetzung am Listplatz sind die Einsatzkräfte der Polizei am Dienstagmittag, gegen 13.50 Uhr, ausgerückt. Den derzeitigen Ermittlungen zufolge war es zwischen einem noch Unbekannten und einem 37-Jährigen zuvor zu einer handfesten Auseinandersetzung gekommen.

Beim Eintreffen der Beamten verhielt sich der 37-Jährige umgehend aggressiv und ging lautstark mit erhobenen Fäusten auf diese zu. Nach dem Einsatz von Pfefferspray durch die Polizisten musste der Mann am Boden geschlossen werden. Er wurde anschließend im Krankenhaus versorgt und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf dem Polizeirevier wieder entlassen. Da er sowohl die Beamten als auch eine Rettungssanitäterin beleidigt hatte, sieht der 37-Jährige nun unter anderem einer Strafanzeige wegen Beleidigung entgegen. Die Ermittlungen zur vorausgegangenen Auseinandersetzung dauern an. (mr