Logo
Aktuell Polizeimeldung

Junge in Dettingen von Auto angefahren

Rettungsdienst mit Blaulicht
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/Archiv
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/Archiv

DETTINGEN. Glücklicherweise nur leichte Verletzungen erlitt ein Achtjähriger am Montagmittag bei einem Verkehrsunfall, berichtet die Polizei. Gegen 16.50 Uhr befuhr ein 74-Jähriger mit seinem Opel Zafira die Karlstraße in Fahrtrichtung Metzingen. Plötzlich rannte der Junge, von einem geparkten Fahrzeug vollständig verdeckt, auf die Fahrbahn und stieß gegen den vorbeifahrenden Opel, wobei er sich leicht am rechten Fuß verletzte. Nach einer medizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst begab sich die zwischenzeitig verständigte Mutter mit dem Achtjährigen selbstständig zu einem Arzt. An dem Opel Zafira entstand kein Schaden. (pol)