Logo
Aktuell Polizei

Heftiger Auffahrunfall

Unfall-Illustration
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug »Unfall« steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Illustration
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug »Unfall« steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Illustration

METZINGEN. Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden in Höhe von etwa 6.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagnachmittag auf der B 312 in Fahrtrichtung Stuttgart ereignet hat. Eine 18-Jährige war gegen 15.00 Uhr mit ihrem Citroen C1 auf ein Renault Twingo eines 50-Jährigen, welcher verkehrsbedingt halten musste aufgefahren. Die zwei Insassen des Twingo wurden bei dem Unfall leicht verletzt und wurden mit dem Rettungsdienst zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Im Zuge der Unfallaufnahme bildet sich heftiger Rückstau auf der B 312. (pol)