Logo
Aktuell Polizeimeldung

Gerätehütte abgebrannt

Feuerwehrmann im Einsatz (Symbolbild).
Feuerwehrmann im Einsatz (Symbolbild). Foto: dpa
Feuerwehrmann im Einsatz (Symbolbild).
Foto: dpa

TÜBINGEN. Am Samstag, gegen 06.30 Uhr, ist im Gewann Rappenberghalde hinter

dem Wasserkraftwerk aus bislang noch unbekannter Ursache ein zuletzt

als Gerätehütte genutztes Gebäude in Brand geraten. Trotz des

sofortigen Einsatzes der Feuerwehren aus Tübingen und Derendingen

wurde der ehemalige Pferdestall vollständig zerstört. Ein im Gebäude

stehendes älteres Motorrad wurde ebenfalls ein Raub der Flammen. Nach

ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 15

000 Euro. Das Polizeirevier Tübingen hat die Ermittlungen zur

Brandursache aufgenommen, diese dauern noch an. (pol)