Logo
Aktuell Polizeimeldung

Einbrüche in Walddorf und Rübgarten

Ein Mann demonstriert, wie einfach es ist, ein Fenster mit einem Schraubenzieher zu öffnen. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv
Ein Mann demonstriert, wie einfach es ist, ein Fenster mit einem Schraubenzieher zu öffnen. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv
Ein Mann demonstriert, wie einfach es ist, ein Fenster mit einem Schraubenzieher zu öffnen. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv

WALDDORF/RÜBGARTEN. In ein Einfamilienhaus in der Schützenstraße ist am Samstag ein Unbekannter zwischen 17.00 Uhr und 21.00 Uhr eingebrochen. Der Täter hebelte ein Fenster im Untergeschoss auf und durchwühlte in mehreren Räumen Schränke und Schubladen. Dabei wurde ein kleiner Bargeldbetrag entwendet. Kriminaltechniker waren zur Spurensicherung vor Ort. Ebenfalls
am Samstagabend ist der Polizei ein Einbruch im Ortsteil Rübgarten gemeldet worden. Ein Unbekannter gelangte zwischen Samstag, 19.00 Uhr, und Sonntag, 00.30 Uhr, durch das Aufhebeln eines Fensters in ein Wohnhaus in der Hellestraße und machte sich dort auf die Suche nach Wertgegenständen. Der Täter konnte unerkannt mit einer Uhr flüchten. Den Sachschaden beziffert die Polizei mit mehreren Hundert Euro. Die Spuren wurden durch die Kriminaltechniker gesichert. (pol)