Logo
Aktuell Unwetter

Blitzschlag setzt Haus in Pliezhausen in Brand

Gewitter
Blitze entladen sich während eines Gewitters. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Blitze entladen sich während eines Gewitters. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

PLIEZHAUSEN. Ein Blitzschlag hat am Sonntagnachmittag gegen 14.50 Uhr in Pliezhausen-Gniebel ein Zweifamilienhaus in Brand gesetzt und hohen Sachschaden verursacht. Zeugenangaben zufolge schlug während eines lokalen Gewitters ein Blitz in ein Hausdach in der Drosselstraße ein und setzte den Dachstuhl in Brand. Beim Eintreffen der Rettungskräfte konnten die vier Bewohner bereits außerhalb des Gefahrenbereichs angetroffen werden. Die Feuerwehr war mit elf, der Rettungsdienst mit sieben Fahrzeugen vor Ort. Verletzt wurde niemand, der entstandene Schaden am Gebäude wurde auf etwa 70.000 Euro geschätzt. Das Gebäude ist derzeit nicht bewohnbar. Alle Bewohner kamen anderweitig unter. (pol)