Logo
Aktuell Polizeimeldung

88-Jährige prallt mit ihrem Polo gegen Reutlinger Ampelmast

Polizeiwagen
Polizeiwagen Foto: dpa
Polizeiwagen
Foto: dpa

REUTLINGEN. Eine Autofahrerin hat nach derzeitigem Kenntnisstand leichte Verletzungen bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag erlitten. Die 88-Jährige war mit ihrem VW Polo kurz nach 15.30 Uhr von der Alteburgstraße nach links auf die Hermann-Hesse-Straße abgebogen. Da sie ihren Angaben nach von der tiefstehenden Sonne geblendet wurde, kam sie von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Ampelmast. Dieser wurde so stark beschädigt, dass sich sofort ein Mitarbeiter der Technischen Betriebsdienste der Stadt Reutlingen darum kümmern musste. Der Rettungsdienst brachte die Frau in eine Klinik. An ihrem Polo war wirtschaftlicher Totalschaden entstanden. Er musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beträgt knapp 5.000 Euro. (pol)