Logo
Aktuell Leitungsarbeiten

Welche Straßen in Reutlingen gesperrt sind

Ab kommender Woche beginnen Leitungsbauarbeiten der Fair-Netz GmbH zum weiteren Ausbau des Reutlinger Fernwärmenetzes sowie Leitungserneuerungen in der Oststadt.

Foto: dpa
Foto: dpa

REUTLINGEN. Die für die Anbindung des Heizwerks Bahnhofstraße anstehenden Baumaßnahmen betreffen die Karlstraße von der Silberburg- bis zur Bismarckstraße, die Silberburgstraße zwischen Karl- und Bahnhofstraße, die Bahnhofsstraße zwischen Silberburg- und Bismarckstraße sowie das Gelände des Berufsschulzentrums.

Die Verkehrsführung in der Karlstraße erfolgt während der Bauphase jeweils einspurig (mit Gegenverkehr) über die stadtauswärtigen Fahrspuren. Die Silberburgstraße wird zwischen Bahnhofstraße und Karlstraße in Fahrtrichtung Karlstraße gesperrt. Die Bahnhofstraße wird zwischen Silberburg- und Bismarckstraße in Fahrtrichtung Silberburgstraße teilweise gesperrt. Die Liststraße wird während der Bauarbeiten in der Silberburgstraße, von der Bismarckstraße kommend, zur Sackgasse. Die Arbeiten dauern bis Mitte September. Änderungen im Busverkehr werden durch Aushänge an den Haltestellen bekannt gemacht.

Auch in der Oststadt werden Leitungen verlegt. Die Seestraße muss hierfür in Fahrtrichtung Albstraße gesperrt werden. Im Bereich des Leonhardsplatzes ist in der Burg- und Ulrichstraße mit Behinderungen zu rechnen. Die Gartenstraße wird für den Verkehr abschnittsweise halbseitig gesperrt. Eine Umfahrungsstrecke wird beschildert. (GEA)