Logo
Aktuell Führungen

Reizvolle Winkel der Reutlinger Altstadt entdecken

Das Heimatmuseum. FOTO: PR
Das Heimatmuseum. FOTO: PR
Das Heimatmuseum. FOTO: PR

REUTLINGEN. Reizvolle Winkel der Reutlinger Altstadt sind das Ziel der Stadtführungen am Freitag, 25. September und Sonntag, 27. September, die vom Kulturamt der Stadt Reutlingen kostenlos angeboten werden. Die Rundgänge vermitteln Wissenswertes aus der Vergangenheit und der Gegenwart der alten Reichsstadt Reutlingen. Rund eineinhalb Stunden dauern die unterhaltsamen heimatkundlichen Rundgänge durch die Innenstadt, bei denen markante Orte gezeigt und mit geschichtlichem Hintergrund untermauert werden. Treffpunkt ist an der Tourist Information am Marktplatz gegenüber vom Marktbrunnen freitags um 18.30 Uhr und sonntags um 10.30 Uhr. Am Freitag führt Herr Werner Günthner und am Sonntag führt Herr Marcel Bark durch Reutlingen.

Themenführung: Industrie Stadtgeschichte an der Echaz

Am 26. September wird auf einem Spaziergang im heutigen Bereich zwischen Gerbersteg/Bürgerpark bis zur Oberen Wässere entlang der - seit 1984 renaturierten - Echaz gezeigt und erklärt, wo sich seit dem frühen Mittelalter Mühlen befanden und wie sich aus diesen Wasserenergieanlagen entwickelten, die bis ins frühe 20. Jahrhundert Gewerbeansiedlung an den Ufern ermöglichten. Dabei werden Namen von Firmen in Erinnerung gerufen, die überregionale Bedeutung hatten und heute fast schon in Vergessenheit geraten sind. Die Führung kostet drei Euro und startet um 16 Uhr am Heimatmuseum.

Für alle Führungen gilt: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 20 Personen, eine Anmeldung mit vollständigem Namen und Telefonnummer ist bis spätestens Freitag, 10 Uhr erforderlich per Mail an marilena.salonna@reutlingen.de oder telefonisch unter 07121/303-2776. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist freiwillig, der Mindestabstand von 1,50 Metern zu anderen Person ist einzuhalten! Auskunft: Stadt Reutlingen, Kulturamt, Telefon: 07121/303-2776 (pm)