Logo
Aktuell Klimaschutz

Landkreis Reutlingen macht bei der »Earth Hour« am Samstag mit

Licht aus – Klimaschutz an! Eine Abstimmung per Lichtschalter für mehr Klimaschutz. Das ist die Earth Hour. Und der Landkreis Reutlingen ist dabei.

Licht aus – Klimaschutz an! Eine Abstimmung per Lichtschalter für mehr Klimaschutz. Das ist die Earth Hour. Foto: Kreis Reutlingen
Licht aus – Klimaschutz an! Eine Abstimmung per Lichtschalter für mehr Klimaschutz. Das ist die Earth Hour.
Foto: Kreis Reutlingen

REUTLINGEN. Die Earth Hour ist eine regelmäßig stattfindende, weltweite Klima- und Umweltschutzaktion, die der WWF ins Leben gerufen hat. Die Idee dahinter ist ganz einfach: Am letzten Samstag im März schalten Millionen Menschen auf der ganzen Welt für eine Stunde das Licht aus. Auch viele tausend Städte machen mit und hüllen ihre bekanntesten Bauwerke in Dunkelheit. Berühmte Wahrzeichen wie der Big Ben, die Chinesische Mauer und das Brandenburger Tor versinken so im Dunkeln, Unternehmen löschen die Beleuchtung ihrer Zentralen und auch Sie können zu Hause das Licht ausschalten. Ziel ist es, gemeinsam ein Zeichen für den Umwelt- und Klimaschutz zu setzen.

Auch der Landkreis Reutlingen ist in diesem Jahr dabei. Viele Städte und Gemeinden im Landkreis haben ebenfalls angekündigt mitzumachen. Jede und Jeder im Landkreis kann sich mit dem symbolischen Lichtausschalten in den eigenen vier Wänden beteiligen. Dinner in the Dark, Verstecken spielen mit den Kindern, malen mit Leuchtfarben: Möglichkeiten gibt es viele, um bei der Earth Hour mitzumachen. Sind auch Sie für Klimaschutz? Dann machen Sie mit bei der Earth Hour und schalten am 27. März um 20:30 Uhr das Licht aus! (pm)