Logo
Aktuell Kirchen

Katholiken wählen Gemeinderäte: Aufruf zur Briefwahl

Foto: dpa
Foto: dpa

REUTLINGEN. In 28 Kirchengemeinden werden am Sonntag, 22. März, Kirchengemeinderäte gewählt. Gleichzeitig wählen die vier Gemeinden für Katholiken anderer Muttersprache (GKaMs), Kroaten und Italiener ihre Pastoralräte. Bei der Vietnamesischen Katholischen Gemeinden Heilige Vietnamesische Märtyrer in Reutlingen ist keine Wahl möglich. Hier wird vom Bischöflichen Ordinariat in Rottenburg in Absprache mit der Gemeinde ein Vertretungsgremium bestellt. Im Dekanat Reutlingen-Zwiefalten stellen sich insgesamt 370 Personen zur Wahl.

Wegen Corona werden die Wahlberechtigten aufgefordert, ihre Stimmen per Briefwahl abzugeben. In 22 Kirchengemeinden bekamen die Wahlberechtigten die Wahlunterlagen zusammen mit der Wahlbenachrichtigung bereits komplett zugesandt und können nun ihre Wahl vornehmen und per Post abschicken – oder per Briefeinwurf im jeweiligen Pfarrbüro abgeben. In den anderen Gemeinden ist eine Briefwahl auf Antrag immer noch möglich:

Die Unterlagen zur Briefwahl können in den jeweiligen Pfarrämtern bis zum Freitag, 20. März, 12 Uhr, angefordert werden. Eine Abgabe der Briefwahlunterlagen ist dann bis zur Schließung der Wahlräume im Wahlraum oder in den Briefkasten des Pfarramts möglich.

Eine Verschiebung der Wahl ist nicht vorgesehen, die Kirchengemeinderats- und Pastoralratswahl findet regulär am Sonntag, 22. März, statt. (eg)