Logo
Aktuell Stadtputzete

»Flotte Feger« in Reutlingen unterwegs

Flotte Feger in Mittelstadt
Flotte Feger in Mittelstadt im Werk. Foto: Norbert Leister
Flotte Feger in Mittelstadt im Werk.
Foto: Norbert Leister

REUTLINGEN. Erfreut zeigte sich Ulrich Gänzle am Samstag über die rege Teilnahme an der Gemarkungsputzaktion, die in der Stadtmitte in diesem Jahr ausgefallen ist. Doch wie in Mittelstadt hatte der Schwäbische Albverein auch in anderen Stadtteilen die Organisation zusammen mit dem Bezirksamt übernommen. Gänzle verteilte am Samstagmorgen zwischen 8 und 10 Uhr die Materialien, die zum Müllsammeln benötigt werden. Und der Mittelstädter Albvereinsvorsitzende teilte auch den »Flotten Fegern« mit, in welchem Bereich sie den weggeworfenen Unrat auflesen sollten.

»Das System funktioniert wie click and collect«, sagte Gänzle schmunzelnd. Man konnte sich bei den Bezirksämtern im Vorfeld für eine bestimmte Uhrzeit am Samstag anmelden, dann dort nach Möglichkeit auch auftauchen, die Sammelmaterialien abholen und sich auf der Karte zeigen lassen, wo gesucht werden soll. (GEA)