Logo
Aktuell Ergebnis

Viel Bewegung am Gomadinger Ratstisch

Gomadingen hat sich entschieden: Welche Männer und Frauen in den Gemeinderat gewählt wurden.

FOTO: KIENZLE/DPA
FOTO: KIENZLE/DPA Foto: dpa
FOTO: KIENZLE/DPA
Foto: dpa

GOMADINGEN. Jünger, weiblicher, größer: Am Gomadinger Ratstisch ändert sich Einiges. Bürgermeister Klemens Betz wird in der letzten Sitzung des »alten« Gremiums gleich sieben teils langjährige Gemeinderäte verabschieden: Die Namen von Karl Wilhelm Röhm, Hermann Knoll und Albrecht Schmid (alle CDU) standen am Sonntag nicht mehr auf dem Wahlzettel. Mit Siegfried Leuze und Erich Allgaier von der Unabhängigen Wählervereinigung (UWV) haben sich zwei weitere Altgediente entschieden, der Kommunalpolitik Adieu zu sagen. Auch Frank Weisenburger (UWV) und Rüdiger Deutschle von der Offenen Liste hatten sich nicht erneut um ein Mandat beworben.

Anstatt bisher 14 werden künftig 16 Gomadinger Bürger die Politik in ihrer Gemeinde aktiv mitgestalten: Ausgleichsmandate erhielten Alina Döring (Offene Liste) und Alexandra Alth (Frauenliste). Bisher war Claudia Ostertag (Offene Liste), die einzige Frau, mit Döring, Alth und Nicole Dorow sind die Gomadingerinnen künftig zu viert am Ratstisch. Neu dazu kommen auch Jonathan Wagner, Daniel Manz und Ulrich Dewald für die UWV sowie Harald Class, Patrick Schmelcher und Thomas Pfeifle für die CDU/Bürgerliste. Stimmenkönig ist Andreas Link, den 942 Gomadinger wählten, dicht gefolgt von Bernd Strasser (891). Der Senkrechtstarter unter den Neuen ist Jonathan Wagner mit 717 Stimmen.

Gesamtergebnis (vorläufig): Wahlberechtigte: 1 840, Wähler: 1 300 (70,8 Prozent). Gültige Stimmen: 15 924. Unabhängige Wählervereinigung (UWV): 6 574. CDU/Bürgerliste: 4 803. Offene Liste (OL): 3 892. Frauenliste: 655. Gewählte fett markiert.

Gomadingen:

UWV: Catherine Acker 161, Markus Brandt 207, Andy Caspart 364, Siegbert Hossinger 763, Andreas Leuze 378, Jonathan Wagner 717. CDU: Andreas Link 942, Simon Bösch 88, Harald Class 427, Tim Hägele 180, Holger Piplat 249, Gerd Wezel 238. OL: Claudia Ostertag 741, Bernd Strasser 891, Elke Wagner 349, Jens Altenmüller 340, Alina Döring 354, Timo Heimberger 234. Frauenliste: Alexandra Alth 507, Sandra Liebig 148.

Offenhausen:

UWV: Maria Müller 215, Michael Simmendinger 778. CDU: Axl Dörr 199, Susanne Röhm 121. OL: Johanna von Mackensen 235, Heike Gosetti 124.

Dapfen, Grafeneck, Marbach, Wasserstetten:

UWV: UIrich Dewald 398, Daniel Manz 483, Yvonne Nägele 390, Sebastian Rehm 278, Jürgen Sachs 234.

CDU: Alexander Knoll 768, Dieter Göhringer 136, Horst Hasemann 150 Patrick Schmelcher 437, Evelyn Götz-Högel 167. OL: Nicole Dorow 467, Frank Reddmann 157.

Steingebronn:

UWV: Jürgen Füllemann 490, Philipp Hirrle 718. CDU: Albrecht Allgaier 299, Thomas Pfeifle 402