Logo
Aktuell Entsorgung

Grüngutannahmestelle Engstingen wird ab Juli 2021 eingestellt

Rasenmäher
Foto: dpa
Foto: dpa

ENGSTINGEN. Die Grüngutannahmestelle in Kleinengstingen, beim Parkplatz Friedhof, wird ab Juli 2021 eingestellt. Letzter Sammeltermin ist der 26. Juni 2021 von 14 bis 16 Uhr.

Bereits vor Jahren hat der Ausschuss für technische Fragen und Umweltschutz (AtU) des Landkreises Reutlingen beschlossen,  jene Grüngutannahmestellen aus Kostengründen einzustellen, die in zumutbarer Entfernung (bis zu 6 km) zum gemeindlichen Häckselplatz liegen, vergleichsweise wenig frequentiert sind und an denen relativ geringe Grüngutmengen gesammelt werden. Unter diese Regelung fällt auch die Grüngutannahmestelle in Kleinengstingen, die nur 1,5 km vom Häckselplatz in der Daimlerstraße entfernt liegt. Aufgrund der beengten Verhältnisse auf dem bisherigen Häckselplatz wurde zu dessen Entlastung damals mit der Gemeinde vereinbart, die Grüngutannahmestelle so lange weiterzubetreiben, bis ein geeigneterer Standort gefunden ist.

Im Auftrag der Gemeinde betreibt die Firma Korn Recycling nun seit dem 03. Mai 2021 auf ihrem Betriebsgelände, ebenfalls in der Daimlerstraße, einen asphaltierten Häckselplatz, der aufgrund seiner Größe und Verkehrsführung eine höhere Kapazität aufweist. Die Einrichtung wird sehr gut angenommen und die Rückmeldungen sind durchweg positiv. Der Landkreis beteiligt sich wie bisher auch zu 50 % an den kalkulierten Platz-, Personal- und Maschinenkosten und übernimmt die komplette Verwertung des gesammelten Grüngutes. Der Landkreis bittet deshalb um Verständnis, dass die mobile Grüngutannahmestelle in Kleinengstingen, beim Parkplatz Friedhof ab Juli 2021 eingestellt wird. (pm)