Logo
Aktuell Bauarbeiten

Vollsperrung der Karlstraße in Dettingen

Ein Schild weist auf eine Baustelle hin
Ein Schild weist auf eine Baustelle hin. Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Symbolbild
Ein Schild weist auf eine Baustelle hin. Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Symbolbild

DETTINGEN. Die Karlstraße wird ab der Einmündung der Glemser Gasse bis zur  

Einmündung der Bahnhofstraße in der Zeit vom 12.10.2020 bis 31.10.2020 voll gesperrt. Das gilt auch für Glemser Gasse bei den Gebäuden 6 bis 11. Grund sind die Reparatur und Sanierung von Gasleitungsbrüchen sowie die Sanierung der Hydranten und Kanalschächte und der Fahrbahn.

Die Umleitung aus Richtung Metzingen nach Bad Urach erfolgt über die Nürtinger Straße, Kappishäuser Straße, Neuffener Straße, Kreuzgasse und Bahnhofstraße.

Die Bushaltestellen »Lehen« und »Schwöllbogen« werden in dieser Zeit nicht angedient. Als Ersatzbushaltestellen werden bei der Firma Stanger/Firma Haas und bei der Firma Schulz/Firma Schlichter jeweils eine Ersatzbushaltestelle eingerichtet. (pm)