Logo
Aktuell Mode in Metzingen

Klamottentausch-Party in der Kletterhalle

METZINGEN. Neue Kleidung zum Nulltarif, aber mit Einsatz: Wer zur Klamottentausch-Party mindestens ein sauberes und gut erhaltenes Kleidungstück mitbrachte, durfte sich so viele Hosen und Röcke, T-Shirts oder auch Jacken und anderes mitnehmen wie er wollte.

Klamottentauschparty Metzingen
So machten shoppen Spaß: Die Schwestern Janina (links) und Leonie Mayer sind begeistert von der Klamottentausch-Party. Foto: Kirsten Oechsner
So machten shoppen Spaß: Die Schwestern Janina (links) und Leonie Mayer sind begeistert von der Klamottentausch-Party.
Foto: Kirsten Oechsner

Ungewöhnlich war am Freitag nicht nur die nachhaltige Art des Einkaufs, sondern auch der Ort: Die Kletterhalle H3 in Metzingen. Wo sich normalerweise Sportler kletternd in die Höhe schrauben, hingen die unterschiedlichsten Klamotten in Reih und Glied.

Spaß machte den Besuchern nicht nur das Stöbern, sondern auch das locker-legere Miteinander: Schnell kam Jung und Alt ins Gespräch – dabei ging’s längst nicht nur um Mode sondern auch im die wichtigen Themen der Zeit: Müllvermeidung und Nachhaltigkeit – beides Ziele der Klamottentausch-Party. (GEA)