Logo
Aktuell Programm

Gomaringer VHS bietet KI und Yoga mit Wandern

Musikalisches Frühlingserwachen mit Zeitreise von der Romantik bis zum Early Jazz. Gomaringer VHS wiederholt Vortrag »Rechtzeitig vorsorgen«

Künstliche Intelligenz bei der Arbeit: Mit diesem Thema beschäftigt sich ein Vortrag bei der VHS.  FOTO: YAMADA/MPI
Künstliche Intelligenz bei der Arbeit: Mit diesem Thema beschäftigt sich ein Vortrag bei der VHS. FOTO: YAMADA/MPI
Künstliche Intelligenz bei der Arbeit: Mit diesem Thema beschäftigt sich ein Vortrag bei der VHS. FOTO: YAMADA/MPI

GOMARINGEN. Mit insgesamt 80 Angeboten startet die Volkshochschule (VHS) Gomaringen ins neue Semester. Das Programm ist vielfältig: Warum wir immer noch schlauer als Maschinen sind, erläutert Referent Dr. Fabian Sinz, Leiter der Forschungsgruppe »Neuronal Intelligence« unter dem Cyber-Valley-Dach der Universität Tübingen in der Reihe »Die Wissenschaft hat festgestellt …« am 10. März.

Ein musikalisches Frühlingserwachen gibt es am 20. März mit den Stuttgarter Salonikern unter Leitung von Kapellmeister Patrick Siben bei einer Zeitreise von der Romantik bis zum Early Jazz. In den Bann des Nordlichts geriet Referent Horst Hirning bei seiner Reise zu den Lofoten, von der er am 5. März mit einer live moderierten Fotoschau nicht nur für Skandinavienfans berichtet.

»Rechtzeitig vorsorgen«, ein Vortrag von Günter Brenzel, dem Vorsitzenden des Hospizdienstes Gomaringen, wird wiederholt für alle, die im Wintersemester keinen Platz mehr im voll belegten Bürgersaal ergattern konnten. Hier dreht sich alles um die »vorsorgenden Papiere« wie Vollmacht oder Patientenverfügung.

In den Schlossgesprächen liest Krebs-Überlebende und Autorin Petra-Alexandra Buhl aus ihrem Buch »Heilung auf Widerruf« Geschichten von Menschen, die ihren Krebs besiegt haben, und wie diese Erfahrung ihr weiteres Leben beeinflusst.

Was ist neu im 68 Kurse starken Angebot? Zum Beispiel Deko-Stelen aus Weide flechten, Handlettering mit Brushpens ausprobieren oder Basic Cooking und QiGong für Einsteiger. Eine ebenfalls neue Kombination gibt es am 26. April bei »Yoga und Wandern« – einer Kooperation von Schwäbischem Albverein Gomaringen und VHS. In kurzen Wanderpausen bietet die begleitende Yogalehrerin fürs Freie geeignete Übungen an. In »Stressfalle Arbeitsplatz« am 7. Mai gibt Arbeits- und Organisationspsychologin Andrea Wittich in ihrem Praxisvortrag wertvolle Tipps für alle Angespannten.

Das Semester klingt musikalisch aus mit einer Neuauflage des beliebten Picknickkonzerts rund um die Terrasse des Kultursaals am 28. Juni. Hier lässt sich grooven und entspannen zum Sound der Big Band der Jugendmusikschule Steinlach. Der Eintritt ist frei.

Das traditionelle outdoor-Ereignis im Schlosshof wird am 10. Juli ebenfalls musikalisch gestaltet vom Trio Form e-dable, mit Chansons, Swing, Musette und Bossa Nova – eine sommerliche Soirée im Ambiente des Gomaringer Schlosses. Wie immer wartet das Sommerkino mit dem Überraschungsfilm auf, ebenfalls im Schlosshof, am 23. Juli – aber nur, wenn der Sommer auch mitmacht.

Die Anmeldung zu Kursen und Veranstaltungen läuft bereits. Der Kartenvorverkauf startet am 11. Februar. (vhs)

 

07072 9227990