Logo
Aktuell Polizeimeldung

Zigarettenautomat in Reutlingen gesprengt

Polizei
Ein Streifenwagen der Polizei steht auf einer Straße. Foto: Guido Kirchner
Ein Streifenwagen der Polizei steht auf einer Straße.
Foto: Guido Kirchner

REUTLINGEN. In der Nacht zum Freitag ist in der Karl-Henschel-Straße ein Zigarettenautomat auf noch unbekannte Art und Weise gesprengt worden. Gegen 2.50 Uhr entdeckte ein Zeuge das beschädigte Gerät und verständigte die Einsatzkräfte, teilt die Polizei mit.  Eine Fahndung nach dem Täter, der Bargeld und Tabakwaren an sich genommen haben und damit bereits zuvor unerkannt geflüchtet sein dürfte, verlief ohne Erfolg. Die Höhe des angerichteten Sachschadens und der Wert der möglichen Beute stehen noch nicht fest. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 07121/93940 an den Polizeiposten Reutlingen-West erbeten. (pol)