Logo
Aktuell Polizeimeldung

Vorfahrt genommen: hoher Sachschaden

Unfall
Foto: dpa
Foto: dpa

DETTINGEN/ERMS. Sachschaden in Höhe von rund 18.000 Euro ist das Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag, um 15.15 Uhr, an der Kreuzung Karlstraße/Keckbronnenweg ereignet hat. Ein 21-jähriger VW-Fahrer fuhr aus Richtung Uracher Straße kommend in den Kreuzungsbereich ein und missachtete hierbei die Vorfahrt einer 63-Jährigen, die mit ihrem Ford auf der Karlstraße in Richtung Bad Urach unterwegs war. Zum Glück gab es bei dem Unfall keine Verletzten, allerdings konnten beide Fahrzeuge nach dem Unfall ihre Fahrt nicht mehr fortsetzen und mussten abgeschleppt werden. (pol)