Logo
Aktuell Polizeimeldung

Vorfahrt auf der Rommelsbacher Straße nicht beachtet

Polizei Blaulicht
Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

REUTLINGEN. Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden von etwa 8.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagabend auf der Rommelsbacher Straße ereignet hat. Gegen 18.20 Uhr war der 62-jährige Lenker eines Wohnmobils auf der rechten Fahrspur der Rommelsbacher Straße in ortsauswärtiger Richtung unterwegs.

An der Kreuzung zur Föhrstraße missachtete er offenbar das für ihn geltende Rotlicht einer Ampelanlage und krachte im Kreuzungsbereich gegen einen von rechts in Richtung Schieferstraße querenden Nissan Note. Durch den Zusammenstoß wurden sowohl der 79-jährige Lenker des Nissan als auch seine 81 Jahre alte Beifahrerin, die vorsorglich vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht wurde, leicht verletzt. Der Nissan musste abgeschleppt werden. (pol)