Logo
Aktuell Polizeimeldung

Vor dem Bus über die Straße: Junge Frau schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat eine Fußgängerin am Montagnachmittag erlitten, als sie vor einem Bus über die Straße lief und von einem Auto erfasst wurde.

Rettungswagen
Foto: dpa
Foto: dpa

REUTLINGEN. Gegen 16.45 Uhr stand der Gelenkbus der Linie 2 an der ortsauswärtigen Haltestelle »Betzingen-Breitenbach« in der Jettenburger Straße. Eine 28-Jährige stieg am mittleren Ausstieg aus dem Fahrzeug. Die Frau lief nach vorne und wollte vor dem Bus die Straße überqueren, ohne die in etwa 30 Metern Entfernung befindliche Fußgängerampel zu benutzen. Hierbei wurde sie von dem stadtauswärts fahrenden Audi einer 30 Jahre alten Frau erfasst. Sie war mit mäßiger Geschwindigkeit an dem Bus vorbeigefahren. Die Fußgängerin prallte bei der Kollision gegen die Windschutzscheibe und stürzte anschließend auf die Fahrbahn. Sie musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht und stationär aufgenommen werden. An dem Pkw entstand ein Schaden in Höhe von rund 800 Euro. (pol)