Logo
Aktuell Polizeimeldung

Volkswagen überschlägt sich zwischen Ohmenhausen und Gomaringen

Noch unklar ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Mittwochabend auf der L 384 zwischen Ohmenhausen und Gomaringen ereignet hat.

Polizeiwagen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Symbolbild
Polizeiwagen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Symbolbild
Polizeiwagen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Symbolbild

GOMARINGEN. Eine 20 Jahre alte Fahrerin eines VW Polo war gegen

22.20 Uhr auf der Landestraße von Ohmenhausen in Richtung Gomaringen unterwegs. Auf der gerade verlaufenden Strecke kam sie plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab. Im weiteren Verlauf überschlug sich der Polo und blieb auf dem angrenzenden Acker liegen. Zeugen halfen der 20-Jährigen ihr Fahrzeug zu verlassen. Ein Rettungswagen brachte die nach derzeitigen Erkenntnissen nur leicht verletzte Frau zur Untersuchung ins Krankenhaus. An dem Polo dürfte wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von mehreren tausend Euro entstanden sein. Da der Pkw nach dem Überschlag zu qualmen begann, war vorsorglich auch die Feuerwehr mit im Einsatz. Zu einem Brand kam es aber nicht. (pol)