Logo
Aktuell Polizeimeldung

Vier Verletzte bei Autounfall auf B 28

Am Freitag um 23.10 Uhr ist es auf der B 28 in Fahrtrichtung Metzingen zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem insgesamt vier Personen leicht verletzt wurden.

Polizeiwagen
Polizei im Einsatz. Foto: dpa
Polizei im Einsatz.
Foto: dpa

REUTLINGEN. Die 32-jährige Fahrerin eines Pkw Smart fuhr vom Knoten Efeu kommend auf die B 28 in Fahrtrichtung Metzingen auf und wechselte vom Beschleunigungsstreifen direkt auf den linken Fahrstreifen. Dort stoß sie mit einem VW Golf zusammen, welcher von einem 22-Jährigen gelenkt wurde. Beide Fahrzeugführer sowie die jeweiligen Beifahrer wurden hierbei leicht verletzt. Die zwei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Bis zur Bergung der beiden Pkw war in Fahrtrichtung Metzingen nur die rechte Fahrspur der B 28 befahrbar. Es kam zu geringfügigen Verkehrsbehinderungen. (pol)