Logo
Aktuell Polizeimeldung

Unter Medikamenteneinfluss mit Fahrzeug überschlagen

Zu einem Verkehrsunfall mit einem überschlagenen Fahrzeug ist es am Freitagabend gegen 22.05 Uhr im Gewann Blauer Rain zwischen Metzingen und Reutlingen gekommen.

Ein Warndreieck
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug »Unfall« steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug »Unfall« steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv

METZINGEN. Ein 22-Jähriger war mit seinem Seat Leon unterwegs, als er in einer scharfen Linkskurve auf Grund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hat und von der Fahrbahn abgekommen ist. Der Fahrer prallte mit seinem Fahrzeug in die Leitplanke und gegen einen Baum. An einer 2 Meter hohen Böschung überschlug sich das Fahrzeug und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Der Fahrer versuchte noch zu Fuß von der Unfallstelle zu flüchten, konnte jedoch von den Polizeibeamten festgehalten werden.

Da bei der Unfallaufnahme eine starke Medikamentenbeeinflussung beim Verursacher festgestellt wurde, musste sich dieser einer Blutentnahme unterziehen und seinen Führerschein abgeben. Es entstand ein Sachschaden von ca. 18.000 Euro. Das total beschädigte Fahrzeug musste abgeschleppt werden. (pol)