Logo
Aktuell Polizeimeldung

Unfall mit schwerverletzter Person

Ein Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Lukas Schulze/Archiv
Ein Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Lukas Schulze/Archiv
Ein Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Lukas Schulze/Archiv

REUTLINGEN. Am Samstagvormittag um 11.05 Uhr ist es in der Bellinostraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Motorroller gekommen. Der 75 -jährige Fahrer des Rollers der Marke Aprilia befuhr die Bellinostraße von der Ringelbachstraße her kommend. Auf Höhe des Gebäudes 72 fuhr eine 48 -jährige Dacia-Fahrerin von einem Privatgelände über den Bordstein auf die Bellinostraße und übersah den Aprilia-Fahrer. Dieser leitete aufgrund dessen eine Vollbremsung ein und kam zu Fall. Nachdem er fünf Meter über die Fahrbahn rutschte, kollidierte er schließlich mit der Frontschürze des Dacia. Er verletzte sich hierbei schwer und musste nach notärztlicher Erstversorgung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. (pol)