Logo
Aktuell Polizeimeldung

Trucker übersieht Rollerfahrerin: Frau schwer verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Mittwochnachmittag in der Schieferstraße gekommen.

Rettungswagen im Noteinsatz
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: dpa
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht.
Foto: dpa

REUTLINGEN. Verursacht wurde die Kollision nach den bisherigen Erkenntnissen von dem 52 Jahre alten Lenker eines Sattelzugs. Gegen 16.25 Uhr fuhr der Trucker die Stuttgarter Straße auf der linken der beiden vorhandenen Fahrspuren in Richtung Tübingen entlang. Als er nach dem Einmündungsbereich der Silberburgstraße in stockenden Verkehr auf die rechte Fahrspur wechselte, übersah er eine dort neben sich fahrende 61-jährige Motorrollerfahrerin. Die Frau wurde vom Unterfahrschutz des Lastwagens erfasst und ein Stück mitgeschleift, ehe sie zu Fall kam. Weil sich bei dem Sturz vermutlich der Helm der Zweiradfahrerin aus noch ungeklärten Gründen löste, zog sie sich schwerste Kopfverletzungen zu. Nach notärztlicher Erstversorgung an der Unfallstelle wurde die 61-Jährige in der Folge vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert.