Logo
Aktuell Polizeimeldung

Tübingen: Stocherkahnfahrt führt zu Verletzung

Leicht verletzt wurde ein 24-Jähriger am Freitagnachmittag gegen 17.50 Uhr im Bereich der Platanenallee.

Rettungswagen im Noteinsatz
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: dpa
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht.
Foto: dpa

TÜBINGEN. Der 24-Jährige war zusammen mit anderen Personen bei einer Bootstour auf dem Neckar. Im Bereich der Platanenallee stand dieser plötzlich im Stocherkahn auf und sprang kopfüber in den Neckar. Zu seinem Unglück war die Wassertiefe in diesem Bereich zu niedrig und er schlug mit dem Kopf auf dem Grund auf. Hierdurch wurde er leicht verletzt und musste mit einem verständigten Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert werden. (pol)