Logo
Aktuell Polizeimeldung

Streitigkeiten in Reutlinger Flüchtlingsunterkunft

Mit mehreren Streifenwagen musste das Polizeirevier Reutlingen am Montagabend zu einer Flüchtlingsunterkunft in der Allensteiner Straße anrücken.

Schriftzug »Polizei«
Der Schriftzug »Polizei« auf einem Funkstreifenwagen. Foto: Jens Büttner/Archiv
Der Schriftzug »Polizei« auf einem Funkstreifenwagen. Foto: Jens Büttner/Archiv

REUTLINGEN. Gegen 19.20 Uhr war es dort aus nichtigem Anlass zu Streitigkeiten zwischen zwei Frauen und einem 19-jährigen erheblich alkoholisierten Somalier gekommen. Bei diesen Streitigkeiten soll der Somalier auch mit einem Messer herumgefuchtelt und gedroht haben.

Beim Eintreffen der Polizei hatten bereits mehrere Bewohner den Mann überwältigt. Er wurde in Gewahrsam genommen und durfte seinen Rausch im Polizeirevier ausschlafen. Er sieht jetzt einer entsprechenden Anzeige entgegen. Verletzt wurde niemand. (pol)