Logo
Aktuell Polizeimeldung

Seniorin kommt in Münsingen mit Auto auf Fahrbahnmitte und baut Unfall

Unfall
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug »Unfall«. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild/Archivbild
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug »Unfall«. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild/Archivbild

MÜNSINGEN. Ersten Erkenntnissen nach leichte Verletzungen haben sich zwei Beteiligte bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag in Münsingen zugezogen, teilte die Polizei mit. Eine 83-Jährige befuhr gegen 9.30 Uhr mit einem Peugeot die Reichenaustraße in Richtung Uracher Straße. Nachdem sie eine Fahrbahnverengung passiert hatte, fuhr sie in der Fahrbahnmitte in der folgenden Linkskurve weiter. Hierbei kam es zur Kollision mit dem entgegenkommenden Opel Astra eines 44 Jahre alten Mannes.

Die Unfallverursacherin wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Der Opelfahrer wollte sich falls erforderlich selbstständig zu einem Arzt begeben. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt etwa 25.000 Euro. (pol)