Logo
Aktuell Polizeimeldung

Rote Ampel in Metzingen übersehen

Ein Schaden in Höhe von zirka 20.000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall am späten Mittwochnachmittag in Metzingen entstanden.

Foto: Christian Charisius
Foto: Christian Charisius
Foto: Christian Charisius

METZINGEN. Ein 23 Jahre alter Mann befuhr mit einem 7er BMW um 17.30 Uhr die Stuttgarter Straße in stadtauswärtiger Richtung. An der Einmündung der Max-Eyth-Straße übersah er die rote Ampel. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision mit dem Nissan eines 26-Jährigen, der von der Max-Eyth-Straße nach links auf die Stuttgarter Straße abbiegen wollte. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. (pol)