Logo
Aktuell Polizeimeldung

Rollerfahrer kommt in Reutlingen dem Asphalt schmerzhaft zu nahe

Leichte Verletzungen hat sich am Donnerstagabend ein 19-jähriger Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall in der Emil Adolff-Straße zugezogen.

Foto: dpa
Foto: dpa

REUTLINGEN. Der junge Mann war gegen 22.20 Uhr in Richtung Rommelsbacher Straße unterwegs und übersah wohl zu spät, dass ein vorausfahrender, 60 Jahre alter Mercedes Vito-Fahrer sein Fahrzeuge abbremste. Der Heranwachsende bremste sein Kleinkraftrad ebenfalls ab und stürzte hierbei auf die Fahrbahn. Anschließend rutschte er noch leicht gegen das Heck des Vito. Der 19-Jährige wurde vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. (pol)