Logo
Aktuell Blaulicht

Radfahrerin missachtet Vorfahrt und wird schwer verletzt

Foto: dpa
Foto: dpa

OFTERDINGEN. Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montagmorgen infolge einer Vorfahrtsverletzung ereignet hat, ist eine Fahrradfahrerin schwer verletzt worden. Die 59-Jährige befuhr gegen 6.45 Uhr mit ihrem Rennrad die Lehrstraße in Richtung Friedrichstraße. An der Kreuzung zur Achalmstraße wollte sie an dieser geradeaus fahren, wobei sie die Vorfahrt eines von rechts kommenden Smart einer 38 Jahre alten Frau missachtete. Im Kreuzungsbereich kam es daraufhin zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Die Radlerin wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass sie vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht werden musste. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt etwa 4.000 Euro. (pol)