Logo
Aktuell Polizeimeldung

Polizeieinsatz in Flüchtlingsunterkunft

Bei der Ingewahrsamnahme eines Bewohners einer Flüchtlingsunterkunft in der Dorfstraße ist am Montag ein Polizeibeamter verletzt worden.

Das Blaulicht eines Streifenwagens
Das Blaulicht eines Streifenwagens leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv
Das Blaulicht eines Streifenwagens leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv

KIRCHENTELLINSFURT. Die Polizei war gegen zehn Uhr alarmiert worden, weil es zwischen dem 23-jährigen Gambier und einem Mitbewohner zu Streitigkeiten gekommen war. Durch die Beamten konnte ein drohender, körperlicher Übergriff des 23-Jährigen auf seinen Landsmann verhindert werden. Gegen seine erforderliche Ingewahrsamnahme leistete der weiterhin aggressive 23-Jährige erheblichen Widerstand, bis er schließlich überwältigt werden konnte und es gelang, ihm Handschließen anzulegen. Ein Beamter wurde hierbei leicht verletzt und musste sich nach dem Einsatz in ärztliche Behandlung begeben. Der Beschuldigte wird nun wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte zur Anzeige gebracht. (pol)