Logo
Aktuell Polizeimeldung

Motorradfahrer bei Auffahrunfall auf der B 27 verletzt

Notarzt im Einsatz.
Notarzt im Einsatz. Foto: dpa
Notarzt im Einsatz.
Foto: dpa

BODELSHAUSEN. Bei einem Auffahrunfall auf der B27 ist am Sonntagnachmittag ein 25-jähriger Motorradfahrer verletzt worden. Der 25-Jährige war gegen 16.20 Uhr mit seiner KTM-Maschine in Fahrtrichtung Ofterdingen unterwegs. Auf Höhe der Auffahrt Bodelshausen staute sich der Verkehr auf Grund der Fahrbahnverengung zurück. Der 25-jährige Motorradfahrer bemerkte den Rückstau zu spät und hatte zudem den Sicherheitsabstand nicht eingehalten. Er versuchte noch, dem vor ihm abbremsenden Mercedes eines 71-Jährigen auszuweichen, streifte hierbei jedoch mit der linken Seite seines Motorrads das hintere, rechte Fahrzeugeck.

Aufgrund dieser Kollision stürzte der 25-Jährige auf die linke Seite und kam erst mehrere Meter weiter zum Stillstand. Der Rettungsdienst verbrachte den KTM-Fahrer zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 4.000 Euro. (pol)