Logo
Aktuell Polizeimeldung

Mann am Reutlinger Busbahnhof niedergeschlagen

Ein 31-jähriger Mann aus Pakistan ist am Donnerstagnachmittag am ZOB vermutlich von drei Landsleuten niedergeschlagen und am Kopf erheblich verletzt worden.

Polizeiwagen
Polizei im Einsatz. Foto: dpa
Polizei im Einsatz.
Foto: dpa

REUTLINGEN. Der Mann befand sich um 16.10 Uhr am Durchgang vom Busbahnhof zur Hofstattstraße, als er von dem Trio zunächst angesprochen und beleidigt wurde. Im weiteren Verlauf schlugen die Täter mit Fäusten auf ihn ein und traktierten ihr Opfer mit Fußtritten. Der Mann musste mit Verdacht auf eine erhebliche Gesichtsverletzung vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen zu den Schlägern aufgenommen. (pol)