Logo
Aktuell Polizeimeldung

Leichtverletzte nach Auffahrunfall in Reutlingen

Die Leuchtschrift »Unfall« auf dem Dach eines Polizeiwagens
Die Leuchtschrift »Unfall« auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
Die Leuchtschrift »Unfall« auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

REUTLINGEN. Am Freitagnachmittag ist es auf der Straße Unter den Linden in Reutlingen zu einem Verkehrsunfall gekommen, teilte die Polizei mit. Eine 56 -Jährige fuhr gegen 15.50 Uhr mit ihrem VW in Richtung Rommelsbach. An der Einmündung zur Emil-Adolff-Straße musste sie aufgrund einer roten Ampel anhalten. Dies bemerkte ein nachfolgender 43-jähriger Fahrer eines Skoda zu spät und fuhr auf den VW auf. Die VW-Fahrerin zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu, welche vor Ort nicht behandelt werden mussten. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 1.500 Euro. (pm)