Logo
Aktuell Polizeimeldung

Leicht verletzt: 69-Jährige in Mössingen von Auto angefahren

Krankenwagen
Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt. Foto: Lino Mirgeler
Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt.
Foto: Lino Mirgeler

MÖSSINGEN. Ersten Erkenntnissen nach leichte Verletzungen hat eine Fußgängerin am Montagvormittag bei einem Verkehrsunfall in Mössingen erlitten, berichtet die Polizei. Ein 75-Jähriger war gegen 15.50 Uhr mit einem Opel auf der Bahnhofstraße unterwegs und übersah eine 69 Jahre alte Fußgängerin, die die Straße überquerte. Der Pkw streifte beim Vorbeifahren die Frau, die dadurch zu Boden stürzte. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. (pol)