Logo
Aktuell Polizeimeldung

Kleinwagenfahrer übersieht in der Schieferstraße Lastwagen

Polizeiwagen
Polizeiwagen Foto: dpa
Polizeiwagen
Foto: dpa

REUTLINGEN. Ein Fehler beim Fahrstreifenwechsel ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Mittwochmittag in der Schieferstraße ereignet hat. Kurz nach elf Uhr war ein 73-Jähriger Autofahrer mit seinem Nissan Micra Richtung Tübingen unterwegs und übersah beim Wechsel auf die linke Fahrspur den von hinten kommenden Sattelauflieger eines 45-Jährigen Fahrers aus Tübingen. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Den Blechschaden an den Fahrzeugen beziffert die Polizei mit etwa 3.000 Euro. (pol)