Logo
Aktuell Polizeimeldung

Kleinkind wird in Kusterdingen von Hund gebissen

Ein 3-jähriges Kind ist am Samstagabend Opfer eines Hundebisses geworden.

Rettungswagen
Foto: dpa
Foto: dpa

KUSTERDINGEN. Der 3-Jährige befand sich gegen 17.15 Uhr mit zwei weiteren Kindern beim Spielen im Baumgartenweg, als aus einem angrenzenden Grundstück ein Schäferhund auf diesen zu rannte und ihn zweimal in den Oberschenkel biss. Der 3-Jährige erlitt hierbei schwere Verletzungen und musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden. Ermittlungen ergaben, dass der Hund mittels einer Leine an einem Kellergeländer angebunden war, sich von dort aber aufgrund eines zu schwach dimensionierten Karabiners losreißen konnte. (pol)