Logo
Aktuell Polizeimeldung

Kleines Kind in Reutlingen angefahren

Leichte Verletzungen hat ein kleines Kind bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag erlitten.

Foto: Jens Wolf
Foto: Jens Wolf
Foto: Jens Wolf

REUTLINGEN. Der vierjährige Junge befuhr kurz nach 14 Uhr mit seinem Kinderfahrrad den rechtsseitigen Gehweg der Krämerstraße zwischen der Kaiser- und der Bismarckstraße. Er war in Begleitung seiner Mutter, die hinter ihm mit der kleinen Schwester ebenfalls auf einem Fahrrad mit Anhänger fuhr. Zu diesem Zeitpunkt wollte ein 65-Jähriger mit seinem Audi von der Hegwiesenstraße aus nach links in die Krämerstraße abbiegen. Aufgrund einer dicht bewachsenen Hecke war ihm die Sicht nach links zu den Radfahrern eingeschränkt. Der Vierjährige prallte mit seinem Vorderrad gegen den vorderen, linken Kotflügel des Pkw und verletzte sich leicht. Das Kind wurde vom Rettungsdienst an der Unfallstelle versorgt. Der Schaden an den Fahrzeugen beträgt etwa 1.100 Euro. (pol)